Liebe Schülerinnen und Schüler
Liebe Eltern,
Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
 

Liebe Vereinsmitglieder,

das Jahr 2021 schreitet voran und wir möchten Sie über die wichtigsten Ergebnisse unserer Jahreshauptversammlung und unsere Aktivitäten in den vergangenen Monaten informieren.

Ausdrücklich möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns bei Ihnen herzlichst für Ihre Unterstützung zu bedanken. Den Erfolg unserer gemeinsamen Anstrengungen im letzten Jahr finden Sie im anliegenden Rechenschaftsbericht unseres Fördervereins. Unser Kassenwart hat Rechenschaft abgelegt und der Vorstand wurde entlastet. Auch die neue Satzung wurde beschlossen. Sie finden das Protokoll unserer Jahreshauptversammlung und die neue Satzung ebenfalls in der Anlage.

Einen großen Teil unserer Versammlung nahm die Diskussion zu unseren Möglichkeiten als Förderverein ein, unsere Schulgemeinschaft in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.  Große Teile unserer seit Jahren stattfindenden Aktivitäten können derzeit pandemiebedingt nicht stattfinden. Immerhin bei der Gestaltung und Finanzierung der Schulplaner für das Jahr 2021/22 können wir uns wie in früheren Jahren einbringen. Es wird auch wieder einen Cover-Wettbewerb geben, dessen Gewinner vom Förderverein eine kleine Prämie erhalten werden. Der Pink-Shirt-Day soll als Projekttag stattfinden, sicher in deutlich kleinerem Rahmen als ursprünglich vorgesehen, aber auch hier werden wir die Umsetzung finanziell unterstützen. Leider ist nicht absehbar, wann wir unsere anderen Aktivitäten wieder aufnehmen können, weshalb ein Teil unserer finanziellen Mittel nicht verplant werden konnte.

Seitens der Lehrerschaft wurde uns immer wieder signalisiert, dass vor allem in der aktuellen Situation  die strukturellen Defizite in der IT-Ausstattung die Arbeit der Lehrkräfte und die Teilhabe der Schüler/innen erschweren. Wir haben deshalb die letzten Monate genutzt, um die Pläne des Landkreises als Schulträger in Erfahrung zu bringen und gemeinsam mit der Schulleitung zu entscheiden, ob ein Engagement des Fördervereins in diesem Bereich sinnvoll  und nachhaltig sein kann. Unsere Lehrkräfte haben sich auf den Weg gemacht, das digitale Lernen als ein wichtiges Element für erfolgreiches Homeschooling umzusetzen. Der Förderverein hat das Knowhow einzelner Mitglieder einbringen können, um bestehende Unsicherheiten im Umgang mit der Technik abzubauen. Für die Ausstattung mit Endgeräten zu Hause wurden vom Kreis 20 Laptops zur Verfügung gestellt, die als Leihgabe an Schüler/innen ausgegeben werden können. Das größte Hindernis im Moment ist jedoch die zu kleine Bandbreite des Internetanschlusses, was ein gleichzeitiges Arbeiten von mehr als 4 Klassen über den Internetanschluss der Schule verhindert. Der Kreis hat mit dem Ausbau des Breitbandanschlusses unserer Schule begonnen. Für den Übergang wollen wir nun die Nutzung von WLAN in den Klassenräumen ermöglichen. Die konkreten Pläne zur Umsetzung befinden sich derzeit noch in der Abstimmung mit dem Kreis und dann soll es zeitnah losgehen.  

 

Für andere Ideen und Anregungen sind wir wie immer offen und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien noch eine entspannte Osterzeit und uns allen ein trotz der Umstände erfolgreiches Jahr 2021!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Manja Naujokat

 

Im Auftrag des Vorstands vom Förderverein der Schule Schwanebeck e.V.

 

Ergebnis Sponsorenlauf
Ergebnis_Sponsorenlauf_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 399.3 KB
Rechenschaftsbericht 2020
Rechenschaftsbericht_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.0 KB
Unsere Satzung
Satzung_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.7 KB

Förderverein

Schule Schwanebeck e.V.

Dorfstraße 14e/f

16341 Panketal

E-Mail an uns